7 Phasen Programm

IMG_5140Phase 1 + 2 – Einzelsitzung/Therapie

Der Einstieg in das Elithera Training ist eine gründliche Analyse. Sie werden umfassend informiert, was Sie erwartet und wir vereinbaren die Ziele, die wir gemeinsam erreichen wollen. Dann beginnen wir die symptomspezifische Behandlung und schaffen behutsam die Vorraussetzungen zum Training.

In der zweiten Phase erarbeiten wir Ihren individuellen Traininsplan. Ziel ist, Ihre Bewegungskontrolle und Gewebebelastbarkeit zu steigern. Die Kontrolle und Stabilität der jeweiligen Körperabschnitte und Gelenke zueinander soll verbessert und Beschwerden schrittweise gelindert werden.

Dabei konzentrieren wir uns auf symptomatisches Bereichs- und Ganzkörpertraining.

Phase 3 – Training/inkl. 2 Gruppensitzungen

Sie üben selbständig nach dem in Phase 2 erstellten Übungsplan. Zwei Kontrolltermine in der Kleingruppe stellen sicher, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Phase 4 –  Einzelsitzung/Therapie

Beim Elithera Training legen wir Wert auf eine zielgenaue Übungsdosierung. Nach den ersten drei Phasen ist Ihr Körper bereit für eine Anpassung des Trainingsplanes. Ihre Bewegungskontrolle und Gewebebelastbarkeit wird weiter verbessert.

Phase 5 – Training/inkl. 2 Gruppensitzungen

Sie trainieren selbständig nach dem angepassten Übungsplan aus Phase 4. Zwei Kontrolltermine in der Kleingruppe sind Teil dieser Phase.

Phase 6 –  Einzelsitzung/Therapie

In dieser Phase wird Ihr individueller Trainingsplan erneut modifiziert und entsprechend der Zielvereinbarung verändert. Durch die exakte Übungsdosierung steigt Ihre Kontrolle. Ihr Körper wurde optimal auf höhere Belastungen vorbereitet und Sie können beim Training mehr Kraft einsetzen.

Phase 7 – Training/inkl. 2 Gruppensitzungen

Sie schließen das Elithera Training selbständig nach dem Übungsplan aus Phase 6 ab. Ihr Therapeut stellt auch hier in zwei Kontrollterminen in der Kleingruppe sicher, dass Sie Ihr Ziel erreichen.